Sie befinden sich auf: Gruppen > Hospiz/ Trauergruppen

    Ambulanter Hospizdienst Baden-Baden

    Unsere Gruppe bietet Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen sowie deren Angehörige

    • im Privathaushalt,
    • im Pflegeheim, im Betreuten Wohnen,
    • im Hospiz Kafarnaum
    • und im Krankenhaus.

    Zusätzlich bieten wir Psychosoziale und spirituelle Unterstützung durch

    • zuhören,
    • ermutigen,
    • sprechen,
    • schweigen
    • und beten

    je nach Bedürfnis. Dazu gehören auch die Palliative Beratung und die Öffentlichkeitsarbeit.

     

    Ziel und Zweck des Angebots

    Entlastung und Unterstützung von Angehörigen durch unser Dasein

    Öffentlichen Diskurs über Sterben und Tod mitgestalten

     

    Organisatorisches/ Öffnungszeiten/ Sprechzeiten

    Bürozeiten: Dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 von 18 Uhr

    Begleitungen nach telefonischer Absprache – Tag und Nacht

    Ambulanter Hospizdienst Baden-Baden
    Theresia Schmid
    Koordinatorin Ludwig-Wilhelm-Straße 7
    76530 Baden-Baden

    Telefon: 07221 970 58 15

    E-Mail:  info@hospizdienstbadenbaden.de

    www.hospizdienstbadenbaden.de

    Ambulanter Kinder- und JugendHospizdienst Baden-Baden

    Begleitung von bereits schwerstkranken/ sterbenden Kindern und Jugendlichen und deren Angehörigen. Ebenso Begleitung von trauernden Kindern oder Jugendlichen, die ein Geschwistern- oder ein Elternteil verloren haben. Wenn gewünscht, auch schon im Sterbeprozess des Elternteils. Aber auch Begleitung von trauernden Eltern, die ein Kind, egal zu welchem Zeitpunkt, verloren haben.

    Entlastung und Stütze im Alltag. Durch praktisches Tun oder im Gespräch, im Zuhören oder in der Vernetzung mit Behörden und Institutionen. Den Betroffenen Möglichkeiten aufzeigen, um den Schmerz und die Trauer besser zu verarbeiten, um wieder neue Lebensaspekte gewinnen zu können.

     

    Bemerkung

    Wir gehören zum Ambulanten Hospizdienst Baden-Baden.

     

    Organisatorisches/ Öffnungszeiten/ Sprechzeiten:

    Unsere Bürozeiten sind dienstags von 9 von 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr

    Begleitungen nach telefonischer Absprache – Tag und Nacht

    Ambulanter Hospizdienst Baden-Baden
    Theresia Schmid,
    Koordinatorin Ludwig-Wilhelm-Straße 7
    76530 Baden-Baden

    Telefon: 07221 970 58 15

    E-Mail:  info@hospizdienstbadenbaden.de

    www.hospizdienstbadenbaden.de

     

    Kontakt

    Frau Sabine Kohmann

    Mobilfunknummer: 0172 7369396

    E-Mail: sabine-kohmann@gmx.de

    Früh verwaiste Eltern

    Wir bieten für Betroffene neue Lebensorientierung nach dem frühen Verlust eines Kindes, von der Schwangerschaft und der Zeit danach bis zum vollendeten dritten Lebensjahr.

    Wir wollen Mut zur neuen Schwangerschaft geben, helfen Ängste zu überwinden und Unterstützung geben, damit die Betroffenen lernen, mit einem toten Kind in der Familie zu leben.

     

    Organisatorisches/ Öffnungszeiten/ Sprechzeiten:

    Internetforum unter www. maximilianprojekt.de

    Kontakttelefon: 0172 7238707

     

    Kontakt

    Frau Alexandra Bosch

    Telefon: 07221 949146

    E-Mail: alexandrabosch@maximilianprojekt.de

    www. maximilianprojekt.de

    Gesprächskreis für jung verwitwete Väter und Mütter

    Wir bieten den Austausch in geschütztem Rahmen, gegenseitige Unterstützung durch offenen Gedanken- und Erfahrungsaustausch im Umgang mit unserer Trauer/ der Trauer unserer Kinder. Wir wollen den Trauerprozess positiv unterstützen.

     

     

    Kosten

    Die Kosten belaufen sich auf ca. 6,00 Euro pro Treff.

     

    Treffen und Aktivitäten

    Einmal im Monat, freitags um 20:00 Uhr

     

    Kontakt

    Frau Babara Weiler

    Telefon: 07224 50285

    E-Mail: weiler-alb@gmx.de

    Hospizarbeit - Pallium e.V.

    Wir beraten, informieren und unterstützen Menschen in Zeiten von schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer durch

    • palliativpflegerische Beratung,
    • Beratung über mögliche Hilfsangebote,
    • Koordination weiterer Hilfen,
    • Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiter, die durch Pallium qualifiziert wurden,
    • ständige Angebote zur individuellen Trauerbegleitung.

    Des Weiteren helfen wir bei der Erstellung von Patientenverfügungen und bieten Unterstützung bei ethischen Konflikten. Alle Angebote richten sich auch an Menschen, die im Pflegeheim leben.

    Die Leistungen orientieren sich an den Bedürfnissen des Patienten/ Betroffenen. Sie sollen seine Lebensqualität und Selbstbestimmung erhalten, fördern und verbessern. Bei schwerkranken und sterbenden Menschen wird ein Verbleib in der vertrauten Umgebung bis zum Lebensende angestrebt.

     

    Organisatorisches/Öffnungszeiten/Sprechzeiten

    Pallium e.V.: Unsere öffentlichen Bürozeiten sind von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und nachmittags nach Vereinbarung.

    Hospizarbeit: Termine nach Vereinbarung

     

    Kontakt

    Frau Agnes Royal

    Telefon: 07223 991750-30  Fax:  07223 991750-39

    E.Mail: info@pallium-care.de

    www.pallium-care.de

    Hospizdienst Rastatt e.V.

    Wir begleiten schwer kranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Nahestehende, unabhängig vom Alter, Religion und Nationalität.

    Wir kommen nach Hause, ins Pflegeheim oder ins Krankenhaus. Wir begleiten trauernde Menschen in Einzelgesprächen oder in einer offenen Trauergruppe. Wir beraten Sie zu den Themen Palliativ-Versorgung, Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung und Kinderhospizarbeit.

    Wir informieren Sie über fachspezifische Themen in regelmäßigen Veranstaltungen und Vorträgen.

     

    Kontakt

    Frau Ute Ludwigs

    Telefon: 07222 775-40,  Fax: 07222 775-60

    E-Mail: u.ludwigs@hospizdienst-rastatt.de

    www.hospizdienst-rastatt.de

    Hospizgruppe Bühl-Sinzheim e.V.

    Wir bieten die Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen. Zusätzlich dazu stehen wir mit Ratschlägen und Orientierungshilfen zur Seite.

     

     

    Treffen und Aktivitäten

    Unsere Treffen finden nach Bedarf statt.

     

    Organisatorisches/ Öffnungszeiten/ Sprechzeiten

    Unsere Bürozeiten sind montags von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr und donnerstags von 17:00 Urh bis 18:30 Uhr

     

    Kontakt

    Frau Angelika Basta

    Mobilfunknummer: 0152 22003300

    E-Mail: a.basta@t-online.de

    Hospizgruppe Gaggenau

    Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen.

     

     

    Treffen und Aktivitäten

    Unsere Treffen finden 6 bis 8 mal pro Jahr statt.

     

    Kontakt

    Herr Herbert Waltersbacher

    Telefon: 07225 983236

    E-Mail: h.m.waltersbacher@gmx.de

    Hospizgruppe Murgtal

    Wir begleiten Schwerstkranke und Sterbende.

    Wir sind keine Selbsthilfegruppe sondern Teil der Sozialstation Gernsbach e.V.

     

    Ansprechpartner

    Sozialstation Gernsbach
    Scheffelstr. 2
    76593 Gernsbach

    Telefon: 07224 1881

     

    Kontakt

    Frau Gertrud Imbach

    Telefon: 07224 1296  Fax: 07224 651020

    E-Mail: klaus.imbach@t-online.de

    Kind & Trauer - Pallium e.V.

    Der Fachbereich " Kind & Trauer" wurde ins Leben gerufen, um besonders Familien mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Krankheit, Sterben, Tod und Trauer eine psychische und praktische Unterstützung bieten zu können.

    Unser Ziel ist Kinder und Eltern individuell zu stützen und Familie zu stabilisieren.

    Wir ermöglichen:

    • Sterbebegleitung in Familien, wenn ein Elternteil oder Kind betroffen ist (Ambulanter Kinderhospizdienst)
    • Trauerberatung und Trauerbegleitung für Familien
    • Kindertrauer- und Jugendtrauergruppen
    • Trauerbegleitung für Frauen nach Fehl- oder Totgeburt
    • Elternkreis für verwitwete Elternteile
    • Trauerbegleitung für verwaiste Eltern

     

    Kosten

    Unsere Arbeit ist für die betroffenen Familien kostenfrei. Sie wird durch Mitgliedschaften, Spenden und Förderungen unterstützt.

     

    Treffen und Aktivitäten

    Die Termine finden nach Vereinbarung statt.

     

    Kontakt

    Frau Maria Kopf

    Telefon: 07223 991750-40  fax: 07223 991750-49

    www.info@kind-trauer.de

    Offene Trauergruppe für Hinterbliebene nach Suizid in Karlsruhe

    Wenn ein Mensch durch eigene Hand stirbt, bricht für die anderen, die ihm nahe standen, oft eine Welt zusammen. Es kommt zu heftigen Gefühlen und dem häufigen Wunsch, nun auch nicht mehr leben zu wollen. Die unmittelbare Begegnung mit dem Suizid erschüttert alles und stellt mehr noch als jede andere Todesart alles in Frage, auch den Sinn des eigenen Lebens. Es kann eine große Hilfe sein, sich mit anderen Betroffenen zum Gespräch und Austausch zu treffen.

     

    Treffen und Aktivitäten

    Einmal im Monat, mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

     

    Kontakt

    Arbeitskreis Leben Karlsruhe e.V.- Hilfe in Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr

    Frau Dorothea Manz

    Telefon: 0721 8200667  Fax: 0721 8200668

    E-Mai: akl-karlsruhe@ak-leben.de

    www.ak-leben.de

    Palliativversorgung durch das Palliativ Care Team

    Wir bieten umfassende palliativmedizinische und palliativpflegerische Betreuung von Menschen im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung. Durch das erfahrenen Palliativ Team, bestehend aus Ärzten und Pflegekräften, werden Patienten zu Hause und in Pflegeeinrichtungen professionell versorgt.

    Die Leistungen orientieren sich an den Bedürfnissen des Patienten/ Betroffenen. Sie sollen seine Lebensqualität und Selbstbestimmung erhalten, fördern und verbessern. Bei schwerkranken und sterbenden Menschen wird ein Verbleib in der vertrauten Umgebung bis zum Lebensende ermöglicht.

     

    Örtliche Zuständigkeit des Angebots

    Region Mittelbaden

     

    Kosten

    Die Krankenkassen übernehmen auf Grundlage der gesetzlichen Regelung (§37b SGB V) nach Prüfung des Anspruchs die Finanzierung. Jeder Betroffenen hat einen gesetzlichen Anspruch auf Leistungen der Spezialisierten Ambulanten PalliativVersorgung (SAPV)

     

    Organisatorisches/ Öffnungszeiten/ Sprechzeiten

    Bürozeiten in der Regel von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Termine nach Vereinbarung und 24 Std. Rufbereitschaft.

     

    Kontakt

    Frau Vera Kist

    Telefon: 07223 991750-20  Fax: 07223 991750-29

    E-Mail: info@pallium-ggmbh.de

    PaTe - Palliativ-Team Mittelbaden e.V.

    Wir bieten intensive palliativmedizinische Versorgung in der letzten Lebensphase mit Grund- und Behandlungspflege, inklusive 24-Stunden-Betreuung zu Hause und stationär (Pflegeheim und Hospiz).

     

     

    Kontakt

    Frau Elke Fischer

    Telefon: 07221 361780  Fax: 07221 371750

    E-Mail: post@pa-te.org

    www.pa-te.org

    Trauergruppe der Evang. Kirchgemeinde Baden-Baden

    Zusammenführen von Menschen mit ähnlichem Schicksal, Gesprächsmöglichkeiten für Trauernde in der Gemeinschaft, Impulse zur Trauerverarbeitung, Begleitung in der Trauer durch ausgebildete Hospizhelferinnen.

    Wir wollen erreichen, dass Trauernde ihren Schmerz ausdrücken können und sich angenommen wissen, Trauernde wieder zurück finden in der Bürgergesellschaft und das Trauernde ggf. eine neue Aufgabe finden und übernehmen.

     

    Bemerkung

    Wir haben die Möglichkeit zum Einzelgespräch oder eine offene Gesprächsgruppe.

     

    Treffen und Aktivitäten

    Unsere Treffen finden alle 3 Wochen immer freitags statt.

     

    Kontakt

    Frau Margarete Schaum

    Telefon: 07221 392653

    Trauergruppe des Hospizvereins Bühl-Sinzheim e.V.

    Wir bieten den Austausch mit anderen Trauernden und die gegenseitige Unterstützung.

     

     

    Treffen und Aktivitäten

    Unsere Treffen finden einmal im Monat, montags um 19:00 Uhr statt.

     

    Kontakt

    Frau Angelika Basta

    Mobilfunknummer: 0152 22003300

    E-Mail: a.basta@t-online.de

    Trauergruppe Lichtstreifen

    Sie haben einen Menschen verloren - gestern, vor ein paar Wochen, vor Monaten oder Jahren - und Sie vermissen ihn.

    Unsere Runde ist ein Angebot, um miteinander zu reden, zu schweigen, zu weinen, zu lachen, Lebendigkeit zu spüren, Mut zu finden und und und ...

    Unsere, für alle Altersgruppen, offene Runde möchte Ihnen in Zeiten der Trauer eine Hilfe und Begleitung sein.

     

    Bemerkung

    Sprechen Sie uns bitte an, wenn es für Sie aus irgendwelchen Gründen schwierig ist, den Ort der Treffen zu erreichen. Wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen.

     

    Treffen und Aktivitäten

    Immer am zweiten Mittwoch im Monat von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

    Herr Gernot Hödl

    Telefon: 07222 7866912

    E-Mail: dekanatsreferent@dekanat-rastatt.de

     

    Kontakt

    Caritasverband Rastatt

    Frau Evelyn Baumeister

    Telefon: 07222 775-43  Fax 07222 775-60

    E-Mail: e.baumeister@caritas-rastatt.de